Howies Thailand Homepage
Thailand 2001
Koh Samui
 
 
Anreise-Don Sak
Regen und Sturm
Chaweng Road
Chaweng Beach
   
Koh Samui - Anreise ueber Don Sak
Der Faehrhafen von Don Sak


Eigentlich wollten wir in diesem Jahr nicht nach Samui, da wir im letzten Jahr die Insel doch etwas mit gemischten Gefuehlen verlassen hatten. Aber spontan entschieden wir uns doch wieder ein paar Tage am Chaweng zu verbringen. Also schnell in Bangkok einen Flug nach Suratthani gebucht und los gehts. Ist vielleicht doch was dran, dass einen die Insel nicht mehr loslaesst, wenn man einmal dagewesen ist.

Wie auch schon im letzten Jahr flogen wir die Insel nicht direkt an, sondern nahmen den Umweg ueber Suratthani um mit Thai Airways zu fliegen. Grund dafuer war um eine paar Meilen zu sammeln, aber auch eine Art Boykottgedanke gegenueber Bangkok Airways, welche mittlerweile die Flugpreise nach Samui doch recht drastisch erhoeht haben. Die Geldersparnis, wenn man ueber Surrathina fliegt ist zwar nicht so gross, aber bei mehreren Personen rechnet es sich schon.

Faehre bei Don Sak


Die Anreise ueber diesen Umweg ist gar nicht so drastisch wie man vielleicht denken mag. Bekannte von uns, welche mit Bangkok Airways die Insel direkt anflogen, checkten gegen 10:00 Uhr aus dem Hotel aus und waren so gegen 16:00 Uhr am Chaweng. Wir checkten so gegen 8:00 Uhr aus dem selben Hotel in Bangkok aus, und trafen so gegen 17:30 unsere Bekannten auf Samui wieder, zu einem "Wiedersehensbierchen" am Chaweng.
Die Anreise ueber Surrathani ist recht gut organisiert, so dass trotz zusaetzlichem Bus-u. Faehrtransfer doch nicht zu viel Zeit vertroedelt wird. Und die Anreise per Schiff nach Samui hat auch ihren Reiz. Schon waehrend der Busfahrt nach Don Sak geht es durch eine zum Teil sehr schoene Karstlandschaft an der Kueste des Festlands. Die Faehrueberfahrt ist dann auch recht beschaulich und gemuetlich. Und wenn Samui langsam am Horizont auftauch, so bewirkt das auch ein Feeling der schoeneren Art. Nur begruesste uns diesmal Samui grau in grau und das Wetter war nicht sonderlich toll.